Aktionen 2015/16

Der 1.Schultag für 56 neue PGS-Schüler

Mit einem gemeinsamen Wortgottesdienst beginnt der erste Schultag unserer 56 neuen Erstklässler. In der Schule begrüßen die Zweitklässler ihre neuen Mitschülerinnen und Mtschüler mit Liedern und Gedichten bevor es in die neuen Klassenräume zur ersten Unterrichtsstunde geht. Wir freuen uns auf unsere neuen Schülerinnen und Schüler und sagen herzlich willkommen.

Auf die Plätze fertig los!!

Am Samstagmorgen starteten viele PGS-Kinder beim Elter Volkslauf und schwitzten für ihre Klassen. Hierbei erreichte jeder persönliche Erfolge und konnte sehr stolz auf seine Leistung sein. Besonders stolz waren die Schülergruppen, die sogar Geldpreise erhielten. Herzlichen Glückwunsch!

 Bunte Blätter und Sonnenschein!

Mit vielen Herbstliedern und Herbstgedichten lockten alle Kinder der Paul-Gerhardt-Schule den Herbst heraus. Wir hoffen nun auf schönes Herbstwetter in den nun beginnenden Herbstferien.

Aufgepasst im Straßenverkehr!

Seit vielen Jahren unterstützt der Verkehrsicherheitsbeauftragte Herr Hans Krage unsere Schule dabei, den Kindern ein sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu vermitteln. Beginnend im ersten Schuljahr und dann fortführend in den weiteren Schuljahren führt Herr Krage diese Aufgabe erfolgreich durch. Nun müssen wir uns leider von ihm verabschieden, da er in den verdienten Ruhestand geht. Wir wünschen ihm für diese nun beginnende ruhigere Zeit viel Gesundheit und Freude bei seinen Hobbies.

Sekretärin

Frau Hartmann ist als neue Sekretärin an die Paul-Gerhardt-Schule gekommen und unterstützt uns nun in allen Verwaltungsaufgaben. Herzlich willkommen!

Auf Wiedersehen!

Frau Beel geht leider und die Kinder und Lehrer sind darüber sehr traurig. Seit einigen Jahren hat sie unsere Kinder im Chor erfolgreich begleitet und bei vielen Veranstaltungen tolle Beiträge eingebracht. Wir wünschen ihr für ihre berufliche Zukunft alles Gute.

Auf Wiedersehen!

Nach 15 Jahren an der Paul-Gerhardt-Schule verlässt Herr Schnieders uns und orientiert sich beruflich neu. Das Kollegium und die Kinder der Paul-Gerhardt-Schule bedankten sich mit vielen kleinen süßen Überraschungen für seine langjährige Unterstützung an der Schule und wünschen ihm in seinem neuen Wirkungsfeld viel Erfolg.

25 erfolgreiche Dienstjahre

Frau Meyer blickt auf 25 erfolgreiche Dienstjahre zurück. Davon arbeitet sie seit mehr als 15 Jahren an der Paul-Gerhardt-Schule. Frau Schulrätin Eggert und das Kollegium gratulieren zu diesem Jubiläum und wünschen noch viele weitere zufriedene Dienstjahre.

Sicher im Straßenverkehr!

Herr Krage und die Kolleginnen der Klassen 4 haben unsere Viertklässler in Theorie und Praxis auf die Radfahrprüfung vorbereitet. Mit Unterstützung einiger Eltern konnten die Kinder bei der praktischen Radfahrprüfung ihr Können auf dem Fahrrad im Straßenverkehr beweisen. Wir gratulieren zur bestandenen Fahrradprüfung.

Kinder-Kulturpass!

Alle Kinder der 2.Klassen in der Stadt Rheine erhalten einen Kinder-Kulturpass. Aus diesem Anlass hat die Stadt Rheine alle Kinder zum Theater eingeladen. Wir hoffen, dass die Kinder noch viele Sticker bei Besuchen von Kulturveranstaltungen sammeln können.

Auf Wiedersehen!

Unsere Sekretärin Frau Lüttman verlässt uns leider schon wieder und arbeitet nun nur noch an ihrer alten Schule. Wir wünschen ihr viel Freude bei der weiteren Arbeit.

Wir wollen helfen!

Auch in diesem Jahr packten wieder viele Kinder ein Päckchen für Kinder, denen es nicht so gut geht und waren stolz darauf.

Internationaler Vorlesetag

Am internationalen Vorlesetag haben sich auch Kinder unserer vierten Klassen als Vorleser beteiligt. Wie schon in den vergangenen Jahren haben wir die Schulanfänger der benachbarten Kindertagesstätten in die Stadtbibliothek als Zuhörerin und Zuhörer eingeladen. Viele Kinder folgten unserer Einladung, da macht das Vorlesen nochmal so viel Spaß (-: In diesem Jahr hat auch der Bürgermeister Herr Lüttmann mit vorgelesen.

Advent, Advent....

Danke schön an die lieben Mütter, die unsere Schule und besonders unseren Weihnachtsbaum und den Adventskranz auch in diesem Jahr wieder so schön geschmückt haben.

Lecker!

Da war die Überraschung und Freude wieder groß. Zu Beginn der großen Pause stand vor jeder Klasse ein großer Nikolaussack gefüllt mit Stutenkerlen für jedes Kind und einem Klassenkalender. Danke schön an die Helfer des Nikolauses (-:

Wie lernt unser Roboter laufen?

Gemeinsam mit Schülern des Berufskollegs brachten Schüler und Schülerinnen unserer 4. Klassen den Robotern das Laufen bei. In kleinen Gruppen bauten die Kinder einen Roboter und programmierten ihn dann so, dass er durch die Aula laufen konnte oder auch einen Ball schießen konnte. Da staunte man als Zuschauer immer wieder, wie erfolgreich die Kinder mit diesen technischen Dingen umgingen, toll!

Das Schloss von Canterville

Alle Kinder und Lehrerinnen und Lehrer besuchten gemeinsam das Weihnachtstheaterstück "Das Schloss von Canterville" in Osnabrück. Ein schönes gemeinsames Erlebnis in der Adventszeit. Ein besonderes Danke schön geht dafür an den Förderverein, er hat die Busfahrt bezahlt.

Alle Jahre wieder !!

stellen alle Kinder ein schönes weihnachtliches Programm für unsere gemeinsame Weihnachtsfeier am letzten Schultag zusammen. Mit Gedichten, Liedern oder Theaterstücken beteiligen sich alle Klassen. So hörten wir von der Suche des Nikolauses nach der passenden Kopfbedeckung und bekannte und auch neue Weihnachtslieder. Ein schöne Einstimmung auf die Weihnachtsferien. Ein besonderes Danke schön geht in diesem Jahr an unseren Förderverein, der uns eine neue Musikanlage kaufte und somit die Vorträge der Kinder toll unterstützte.

Auf Wiedersehen und alles Gute!

Herr Klünemann unterstützte unser Team für ein halbes Jahr als Vertretungslehrer. Mit seiner freundlichen und erfrischenden Art war er bei Kinder wie dem Kollegium gleichermaßen angesehen. Wir wünschen ihm für seine Zukunft an der neuen Paul-Gerhardt-Schule alles Gute.

Ein Abschied mit Tränen!

Nach 37 Jahren im Schuldienst und fast 30 Jahre als Lehrerin an der PGS mussten wir uns von Frau Westhoff verabschieden, sie geht in den verdienten Ruhestand. Frau Westhoff hat die Schule immer gerne besucht und sich in vielen Bereichen aktiv eingesetzt. Die Arbeit mit den neuen Medien hat sie maßgeblich an der Schule vorangetrieben. Ebenso hat sie aktiv beim Aufbau unserer Homepage mitgearbeitet. Die Liste ihrer engagierten Arbeit ließe sich noch sehr viel länger fortsetzen. Das mit ihr eine beliebte und angesehene Lehrerin geht zeigte auch die kleine Abschiedsfeier mit herzlichen Abschiedsworten von Kindern, Eltern und Kollegium. Wir wünschen ihr für die nun beginnende Zeit viel Gesundheit und Freude bei den neuen Möglichkeiten.

Paul-Gerhardt-Schule Helau (-:

Toll verkleidet kamen alle Kinder und Lehrerinnen und Lehrer in die Schule. Zunächst feierten die Kinder in ihren Klassen und in der 3. und 4. Stunde ging die Party in der Aula für alle Prinzessinnen, Indianer, Clowns und alle anderen mit Musik und Tanz weiter. Kinder aus der 2. und 4. Klasse zeigten auch ihre Künste als Tanzmariechen und erhielten viel Applaus. Helau - eine tolle Feier!

Belohnung am Zeugnistag!

Am Zeugnistag wurden unsere Kinder mit einer Theatervorstellung belohnt. Die ehrenamtlichen Vorleser und Theaterspieler der Stadtbibliothek Rheine waren bei uns in der Schule zu Gast und spielten das Theaterstück "Knolle Murphy". Mit Begeisterung verfolgten die Kinder die Erlebnisse und Scherze, die in der Bühnenbücherei gespielt wurden. Wir hoffen, dass unsere Kinder nun in Zukunft noch lieber in die Bücherei gehen werden.

Auch die PGS macht ihr Schulgelände sauber!

In jedem Jahr beteiligen sich Klassen unserer Schule an der Aktion "Sauberes Rheine". Gemeinsam wird das Schulgelände und die angrenzenden Grundstücksgrenzen vom herumliegenden Müll gesäubert. Die Kinder sind in jedem Jahr überrascht und erschrocken, wie viel Müll sich auf unserem Grundstück ansammelt. Hoffentlich denken alle daran, in Zukunft Müll in den dafür vorgesehenen Mülleimer zu werfen. Danke an die beteiligten Klassen, dass ihr unser Schulgelände gereinigt habt.

 Hurra der Frühling ist da!

Alle freuen sich auf längere und wärmere Tage und damit sie bald kommen, haben alle Klassen der Schule zum Frühlingssingen Gedichte, Lieder und Spielstücke vorbereitet. Mit so viel Freude wird der Frühling gerufen, da hoffen wir, dass er bald kommt.

Unsere Hilfe kommt an!

Im letzten Jahr haben die Eltern und Kinder unserer Schule von den Einnahmen rund um unser Zirkusprojekt ein Aufbauprojekt in Nepal unterstützt. In einem kindgerechten anschaulichen Vortrag berichtete die Familie Karki was mit diesem Geld bisher gemacht wurde und noch geplant ist. Unsere Schüler sahen hierbei, dass das Geld für den Aufbau von Schulen und für die Unterstützung von Kindern auch in ihrem Alter schon erfolgreich eingesetzt wurde. Vielleicht ist es ja in der Zukunft möglich, eine Brieffreundschaft aufzubauen. Wir sind stolz, dass wir dieses Projekt aktiv unterstützen können.

Herzlich willkommen!

Es ist ein Kommen und Gehen an der PGS. Ganz herzlich begrüßen wir unsere neue Kollegin Frau Verena Castaldi, die an unserer Schule ihre erste feste Anstellung antritt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Kunstwerke aus Glas!

Immer wieder ist es spannend, wenn der Glasbläser in die Schule kommt. Mit großen Augen verfolgen die Kinder wenn aus einem Glasstab in der heißen Flamme eine Kugel geblasen wird. Und das Lachen ist laut, wenn den Kindern das Scherzglas aus der Hand fällt - denn aus diesem Glas kann nichts herausfließen.

 Rauchende Köpfe am Samstagmorgen in der Schule!

Aus dem gesamten Kreis Steinfurt kamen 110 Kinder in der PGS zusammen um an den Aufgaben der 3. Runde des landesweiten Mathematikwettbewerbs zu knobeln. Von unserer Schule haben es 5 Kinder bis in diese Runde geschafft. Fast zwei Stunden rauchten die Köpfe und es wurde gerechnet und geknobelt, um die richtige Lösung zu finden. Wir drücken besonders den Kindern unserer Schule die Daumen, dass sie viele Punkte sammeln konnten.

Herzlich willkommen an der PGS!

Anfang Mai nahm unser neuer Hausmeister Herr Ottenhues an unserer Schule seine Arbeit auf. Alle Kinder und Lehrerinnen und Lehrer begrüßten ihn gemeinsam in der Aula. Wir freuen uns, dass wir weiterhin einen Ansprechpartner für die großen und kleinen Fragen im Alltag haben.

Auf die Plätze fertig los!

Etwa 700 Viertklässler von allen Grundschulen in Rheine trafen sich wieder einmal zum jährlichen Mesumer Waldlauf. Bei optimalem Wetter starteten die Kinder in fast 40 Läufen über die etwa 700m lange Waldstrecke. Alle strengten sich an und konnten stolz sein auf ihre Ergebnisse und die gewonnene Medaille. Zwischendurch wurde ausgelassen auf dem tollen Spielplatz getobt bevor es dann zur Siegerehrung kam. Der Bürgermeister Herr Dr. Lüttmann überreichte die Pokale an die 5 schnellsten Mädchen und Jungen.

Herzlich willkommen in der PGS (-:

Die Kinder der ersten Klassen hatten besonderen Besuch - unsere neuen Erstklässler waren gekommen. Gemeinsam lernten die "noch Kindergartenkinder" mit unseren "noch Erstklässlern" eine Unterrichtsstunde gemeinsam. Danach stand die Spielpause auf dem Schulhof und das gemeinsame Frühstück auf dem Stundenplan. Die Frühstückspause war aber viel zu kurz sagten alle Kindergartenkinder nachher in der Pausenhalle zu Frau Meyer und ihren Erzieherinnen. Jetzt wissen aber alle, wie es in der Paul-Gerhardt-Schule ist und können sich auf die nächsten Besuche und den Schulstart freuen.