Mathematik am Samstag – na klar!

Im November hatten sich 53 Kinder der PGS getraut und die Aufgaben der 1. Runde des landesweiten Mathematikwettbewerbs für die Kinder der Klassen 4 gerechnet. Nur acht von ihnen haben es in die 2. Runde geschafft. Von diesen Kindern haben  es Nele, Antonia und Henry in die 3. Runde geschafft und trafen sich am Samstagmorgen mit insgesamt 68 begeisterten Rechenkünstlern aus dem gesamten Kreis Steinfurt in der PGS, um an den Aufgaben der 3. Runde zu knobeln. Die Aufgaben waren wirklich anspruchsvoll! Wir drücken die Daumen, dass unsere Rechner erfolgreich waren!!

Der Wettbewerb wird vom Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW gefördert und findet jährlich für interessierte Kinder der Klassen 4 statt.Im November wurde die erste Runde in 60 Schulen des Kreises Steinfurt mit rund 2.400 Kindern durchgeführt. Hierbei qualifizierten sich 428 Kinder aus 57 Schulen für die nächste Runde.  Die Abschlussrunde fand nun für die erfolgreichsten Kinder am vergangenen Samstag statt. Wir gratulieren allen Kindern zu dieser tollen Leistung.